Ab 1. Mai ist Wiens größter innerstädtischer Garten bei Schönwetter wieder einer der Hotspots der Wiener After Work Szene. 2.000 m2 Gartenfläche, Liegestühle und stylische Lounge Areas, sommerliche DJ Beats mit wechselnden DJs, abwechslungsreiches Streetfood sowie eine große Auswahl an Cocktails & erfrischenden Sommerdrinks sind das Erfolgsrezept für „Urban City Garden“ im Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel in der Ungargasse im 3. Bezirk. Hier kann nach der Arbeit gechilled, genetzwerkt, gefeiert, gegessen, getrunken und der Garten genossen werden. Urban City Garden findet ab heuer jeweils am ersten Dienstag des Monats statt. Los geht’s bei Schönwetter immer um 17 Uhr, Lichter und Musik werden um 22 Uhr ausgeschaltet. Rund 400 Gäste haben bei freiem Eintritt Platz. Bei Schlechtwetter finden die Ersatztermine am zweiten Dienstag des Monats von 17 bis 22 Uhr statt.

Beim Opening am Dienstag, 1. Mai, sorgt DJ J’aime Julien für gute (Feiertags-)Stimmung. Den Hunger und Durst stillt man am besten bei den diversen Foodtrucks von The Burger, meet luv, a speedy potato, The Chese Cab und Sazón Cocina Latina. Ob Fleischliebhaber, Vegetarier oder Veganer – hier kommt jeder auf seine Kosten. Geboten werden Burger (mit Fleisch oder vegetarisch), diverse Gerichte aus Kartoffeln wie Pommes oder Wedges (je nach Sauce vegetarisch oder vegan), Arepas (gegrillte Maisfladen mit Fleisch oder vegan), Empanadas (je nach Füllung vegetarisch oder vegan) und viele andere Köstlichkeiten. Leckere Cocktails, die schon Summerfeeling versprechen, gibt’s bei der Gartenbar. Warum also nicht auf die neue Saison anstoßen?

Thomas van Opstal, General Manager des Imperial Renaissance Vienna Hotel freut sich, auch heuer wieder den City Garden für jedermann öffnen zu können. „Der Urban City Garden hat sich mittlerweile zum Fixtermin für das Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel etabliert. Die Veranstaltungsreihe bietet der After Work Szene eine tolle Abwechslung durch den gemütlichen, großen Garten und auch das Konzept der Streetfood Trucks ist voll und ganz aufgegangen.“

DJ Beats & Foodtrucks im City Garden

Wer Streetfood mag, der kommt bei den monatlich wechselnden Foodtrucks bei Urban City Garden ins Schwärmen. Mal Burger, mal Wrap, mal Kartoffeln, mal Eis, mal Waffeln, mal Hot Dogs – hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Wer früh genug da ist, kann es sich mit seinem Essen und seinem Getränk in einem der vielen Liegestühle oder auf den Lounges gemütlich machen und zu den DJ Beats chillen.

Urban City Garden ist nur eines der Eventhighlights im traumhaften City Garden. Ob „all you can eat“ oder „à la carte“: Von 25. April bis 29. September heißt es jeweils mittwochs bis samstags zwischen 17 und 22 Uhr „Grill ,n` Chill“ beim City Barbecue im City Garden. Hier kann man aus einer großen Auswahl an Fleisch- und Fischspezialitäten, vegetarischen und veganen Gerichten, vielfältigen Beilagen und erfrischenden Cocktails wählen und dabei das herrliche Ambiente des historischen Gartens genießen. Tanzfreudige erwartet außerdem „Salsa Imperial“. Die Salsa Events verwandeln den City Garden in ein Tanzparkett. Jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat organisiert das Tanzstudio Mi Manera eine Tanz-Party zu den heißen Klängen von Salsa, Bachata und Kizomba mit kostenlosen Schnupperworkshops.

Alle Infos auch unter: www.citygarden-wien.at

 

Über Urban City Garden

URBAN CITY GARDEN
Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel
Ungargasse 60, 1030 Wien
bei Schönwetter ab Dienstag, 1. Mai 2017

Wann: bei Schönwetter immer 1. Dienstag im Monat, 17 Uhr bis 22 Uhr
Termine: 1.5., 5.6., 3.7., 7.8., 4.9. (Summer Closing); bei Schlechtwetter Ersatztermine jeweils am 2. Dienstag im Monat, 17 Uhr bis 22 Uhr
Eintritt FREI
Mail: ucgarden@mppg.at
Facebook: www.facebook.com/urbancitygarden

 

Über Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

Als ehemalige k.u.k. Militärreitschule spiegelt das Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel die kaiserliche Vergangenheit der österreichischen Hauptstadt auf elegante Weise wider. Das neoklassizistische Hotel im 3. Bezirk in Wien bietet Reisenden ein kulturelles Umfeld, modernste Ausstattung und individuelle Betreuung. Der exklusive „Imperial Club“, der wunderschöne City Garden sowie das ausgewählte Food und Beverage Programm zeichnen das historische Haus aus. Mehr Infos unter ImperialRenaissance.at.

RENAISSANCE HOTELS ist die gehobene Lifestyle-Marke von Marriott International mit mehr als 162 Häusern in 35 Ländern. Gäste dürfen sich auf eine außergewöhnliche Reihe von Annehmlichkeiten freuen, ergänzt durch Tipps zu spannenden und interessanten Sehenswürdigkeiten und Events in der Umgebung des Hotels. Jedes der Häuser ist auf seine Art einzigartig und verspricht Weltenbummlern ein ebenso einzigartiges Erlebnis. Für unvergessliche Eindrücke sorgen nicht zuletzt innovative und lokal ausgerichtete Angebote wie die führende Unterhaltungsplattform RLife LIVE sowie der R Navigator. Frei nach dem Motto „Renaissance Hotels. Live Life To Discover“. Weitere Informationen und Reservierungen unter www.renhotels.com, twitter.com/RenHotels und Facebook.com/RenaissanceHotels.

Die Marriott Gruppe Österreich umfasst aktuell 15 Hotels der Marken The Ritz Carlton Hotel Company, Renaissance Hotels, Marriott Hotels & Resorts und Courtyard by Marriott und ist damit in Linz (Courtyard by Marriott Linz) und Wien (The Ritz Carlton Vienna, Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel, Renaissance Wien Hotel, Vienna Marriott Hotel, Courtyard by Marriott Wien Messe und Courtyard by Marriott Wien Schönbrunn) vertreten. 2016 sind durch den Zusammenschluss mit Starwood Hotels weitere wundervolle Hotels zum Portfolio dazugekommen, dazu zählen: Hotel Imperial, Hotel Bristol, Le Meridien Vienna, Schloß Fuschl, A Luxury Collection Resort & Spa, Sheraton Fuschlsee-Salzburg, Hotel Jagdhof, das Sheraton Grand Salzburg, das Hotel Goldener Hirsch, A Luxury Collection Hotel und das Four Points by Sheraton Panoramahaus Dornbirn.

Jedes Haus ist der Philosophie des „Spirit to Serve“ gegenüber Mitarbeitern, Gästen und der Gesellschaft verpflichtet. Dabei wird größter Wert auf eine gute Beziehung zu den Mitarbeitern als Grundlage für das Wohlbefinden der Gäste gelegt. Höchste Service- und Sicherheits-Standards, eine einheitliche Buchungsplattform, das gemeinsame Bonusprogramm „Marriott Rewards“ sowie permanente Innovationen sind die verbindenden Konstanten. Die Angebote der einzelnen Marken erfüllen die Bedürfnisse unterschiedlicher Reisender im Leisure- und Business-Bereich. Rund 920 Mitarbeiter aus über 40 Nationen machen es sich in den österreichischen Hotels der Marriott-Gruppe zur täglichen Aufgabe, die Erwartungen der Gäste zu übertreffen.

Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) ist der größte Hotelkonzern weltweit mit knapp 6.000 Häusern in 120 Ländern. Das Portfolio umfasst direkt und als Franchise betriebene Hotels sowie lizensierte Timeshare-Anlagen unter dem Dach 30 führender Marken: Bulgari Hotels and Resports®, The Ritz-Carlton® und The Ritz-Carlton Reserve®, St. Regis®, W®, EDITION®, JW Marriott®, The Luxury Collection®, Marriott Hotels®, Westin®, Le Méridien®, Renaissance® Hotels, Sheraton®, Delta Hotels by MarriottSM, Marriott Executive Apartments®, Marriott Vacation Club®, Autograph Collection® Hotels, Tribute Portfolio™, Design Hotels™, Gaylord Hotels®, Courtyard®, Four Points® by Sheraton, SpringHill Suites®, Fairfield Inn & Suites®, Residence Inn®, TownePlace Suites®, AC Hotels by Marriott®, Aloft®, Element®, Moxy Hotels® und Protea Hotels by Marriott®. Zum Unternehmen gehört außerdem das preisgekrönte Bonusprogramm Marriott Rewards® inklusive The Ritz-Carlton Rewards® und Starwood Preferred Guest®. Die Konzernzentrale befindet sich in Bethesda, Maryland/USA. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter: www.marriott.de.

Aktuelle Unternehmens-News unter www.marriottnewscenter.com sowie unter @MarriottIntl.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos herunterladen