Ab 4. Mai verwandelt sich der rund 2.000 m2 große Garten des Imperial Riding School Renaissance Hotel in der Ungargasse 60 in Wien Landstraße beim City Barbecue wieder zum place to be für Grillliebhaber.

Ob „all you can eat“ oder „à la carte“ – Von 4. Mai bis 30. September kann man jeweils donnerstags bis sonntags zwischen 17 und 22 Uhr eine große Auswahl an Fleisch- und Fischspezialitäten, vielfältige Beilagen, erfrischende Cocktails und das herrliche Ambiente des historischen Gartens bei chilliger Lounge Musik genießen.

Das Barbecue Buffet lässt mit Maispoularde, Hüftsteak von der Kalbin, Spare Ribs, Lammspießen, Bratwürstel und Lachsmedaillons keine Wünsche offen. Als Beilagen serviert Küchenchef Bernhard Frais typischen Wiener Erdäpfelsalat, Cole Slaw oder griechischen Salat, Folienerdäpfel, gegrilltes Sommergemüse, Maiskolben und Bio Brot sowie feine Saucen wie White Curry, Knoblauch, Whiskey Barbecue und pickled Mustard. Für Early Birds gibt es von 17 bis 18 Uhr 25% Rabatt auf das All You Can Eat Buffet.

À la carte umfasst die Auswahl Beef Tartar als Vorspeise sowie als Hauptgang saftige Filet-, oder Ribeye-Steaks mit Knoblauchbutter, Grillgemüse, Folienerdäpfeln und Sauerrahmdip. Außerdem gibt es BBQ Beef oder BBQ Chicken Burger im Sesam Bun mit Cheddar Cheese, rotem Cole Slaw und Süßkartoffel Fries. Vegetarier können sich bei der Vorspeise auf Büffelmozzarella mit Tomaten und bei den Hauptspeisen auf Burger mit knusprigen Maistalern freuen. Einen süßen Abschluss à la carte versprechen ein Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern und Vanilleeis, Rum-Kokoseis mit karamellisierten Bananen sowie diverse Eissorten mit verschiedenen verschiedenen Toppings, u.a. mit Oreo und Eierlikör.

Der Grillmeister bereitet beim „live BBQ“ alle Speisen frisch zu. So hat man als Gast die Möglichkeit, sein Fleisch lieber rare, medium oder well done zu genießen. Bei den homemade specials wie Gewürzmischungen, Dips und Toppings für das Eis hat man freie Auswahl.

Neben den hausgemachten Limonaden lassen sommerliche Drinks inmitten des gemütlichen Gartens Urlaubsfeeling aufkommen. Auf der Getränkekarte stehen neben diversen Weinen Klassiker wie Hugo, Veilchen Spritzer, Aperol Spritzer, Moscow Mule, Caipirinha, Mojito und Gin Tonic.

„Grillen gehört zum Sommer einfach dazu. Unser City Garden bietet nicht nur Live-BBQ Genuss für jedermann in gemütlichem Ambiente. Bei uns entkommt man – obwohl mitten in der Stadt – dem Großtstadttrubel und kann bei gutem Essen und chilliger Lounge Musik mit Sommerfeeling entspannen. Wir sind stolz, ein echter „City Hotspot“ für Insider zu sein“, freut sich Peter Lorenz, General Manager des Imperial Renaissance Hotel. Platz ist für rund 400 Gäste.

Auch heuer gibt es neben dem City Barbecue weitere Events im City Garden – für After Work Begeisterte den Urban City Garden, der ab 17.5. in die zweite Runde startet und jede Woche mittwochs (bei Schönwetter) zwischen 17 und 22 Uhr sommerliche DJ-Beats sowie abwechselndes Street Food bietet, und für Tanzbegeisterte Salsa-Events ab 20.5. zweimal im Monat.

 

Über GRILL ,n´ CHILL. CITY BARBECUE
Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel
Ungargasse 60, 1030 Wien
Donnerstag bis Sonntag, 17.00-22.00 Uhr
ab 4. Mai – 30. September
all you can eat (€ 32,– pro Person) & à la carte
Reservierungen:
T: +43 (0)1 711 75 8218
M: citygarden@renaissancehotels.com
W: www.citygarden-wien.at

 

Unternehmensprofil Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

Als ehemalige k.u.k. Militärreitschule spiegelt das Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel die kaiserliche Vergangenheit der österreichischen Hauptstadt auf elegante Weise wider. Das neoklassizistische Hotel im 3. Bezirk in Wien bietet Reisenden ein kulturelles Umfeld, modernste Ausstattung und individuelle Betreuung. Der exklusive „Imperial Club“, der wunderschöne City Garden sowie das ausgewählte Food und Beverage Programm zeichnen das historische Haus aus. Mehr Infos unter www.ImperialRenaissance.at.

RENAISSANCE HOTELS ist die gehobene Lifestyle-Marke von Marriott International mit mehr als 162 Häusern in 35 Ländern. Gäste dürfen sich auf eine außergewöhnliche Reihe von Annehmlichkeiten freuen, ergänzt durch Tipps zu spannenden und interessanten Sehenswürdigkeiten und Events in der Umgebung des Hotels. Jedes der Häuser ist auf seine Art einzigartig und verspricht Weltenbummlern ein ebenso einzigartiges Erlebnis. Für unvergessliche Eindrücke sorgen nicht zuletzt innovative und lokal ausgerichtete Angebote wie die führende Unterhaltungsplattform RLife LIVE sowie der R Navigator. Frei nach dem Motto „Renaissance Hotels. Live Life To Discover“. Weitere Informationen und Reservierungen unter www.renhotels.com, www.twitter.com/RenHotels und www.Facebook.com/RenaissanceHotels.

Die Marriott Gruppe Österreich umfasst aktuell 15 Hotels der Marken The Ritz Carlton Hotel Company, Renaissance Hotels, Marriott Hotels & Resorts und Courtyard by Marriott und ist damit in Linz (Courtyard by Marriott Linz) und Wien (The Ritz Carlton Vienna, Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel, Renaissance Wien Hotel, Vienna Marriott Hotel, Courtyard by Marriott Wien Messe und Courtyard by Marriott Wien Schönbrunn) vertreten. 2016 sind durch den Zusammenschluss mit Starwood Hotels weitere wundervolle Hotels zum Portfolio dazugekommen, dazu zählen: Hotel Imperial, Hotel Bristol, Le Meridien Vienna, Schloß Fuschl, A Luxury Collection Resort & Spa, Sheraton Fuschlsee-Salzburg, Hotel Jagdhof, das Sheraton Grand Salzburg, das Hotel Goldener Hirsch, A Luxury Collection Hotel und das Four Points by Sheraton Panoramahaus Dornbirn.

Jedes Haus ist der Philosophie des „Spirit to Serve“ gegenüber Mitarbeitern, Gästen und der Gesellschaft verpflichtet. Dabei wird größter Wert auf eine gute Beziehung zu den Mitarbeitern als Grundlage für das Wohlbefinden der Gäste gelegt. Höchste Service- und Sicherheits-Standards, eine einheitliche Buchungsplattform, das gemeinsame Bonusprogramm „Marriott Rewards“ sowie permanente Innovationen sind die verbindenden Konstanten. Die Angebote der einzelnen Marken erfüllen die Bedürfnisse unterschiedlicher Reisender im Leisure- und Business-Bereich. Rund 920 Mitarbeiter aus über 40 Nationen machen es sich in den österreichischen Hotels der Marriott-Gruppe zur täglichen Aufgabe, die Erwartungen der Gäste zu übertreffen.

Marriott International gehört nach dem Zusammenschluss mit Starwood Hotels & Resorts 2016 zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt über 5.500 Hotelanlagen in über 100 Ländern und Regionen. Zum Portfolio der Marriott International gehören folgende Marken: JW, Saint Regis, Ritz Carlton, Marriott, Marriott Vacation Club, Sheraton, Delta Hotels, Marriott Executive Appartments, Courtyard, Fourpoints, Springhill Suites, Protea Hotels, Fairfield Inn & Suites, Residence Inn, Downplace Suites, Luxury Collection, Bulgari Hotels, W Hotels, Edition, Le Meridien, Westin, Autograph Collection, Design Hotels, Renaissance, Tribute, Gaylord Hotels, AC Hotels, A Loft, Moxy Hotels und Element. Der Hauptsitz der Kette ist in Bethesda, Maryland, USA. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 600.000 MitarbeiterInnen. FORTUNE bezeichnete Marriott als eines der beliebtesten Hotellerie-Unternehmen und als einen der besten Arbeitgeber. Seit Ende des Jahres 2015 bietet Marriott eine Million Gästezimmer an. Weitere Informationen zu Marriott International unter www.marriott.de und www.marriott.com, die aktuellsten Unternehmensneuigkeiten finden Interessierte unter www.marriottnewscenter.com.

Alle Fotos (c) Imperial Riding School Renaissance Hotel

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos herunterladen